Das bewusste Hören von hellleuchtenden Nachtblumen

Bildquelle: Pexels

Seit etwa 14 Stunden ist etwas anders.

Von nun an geht meine Reise mit einem wundervollen Album an meiner Seite weiter.

Heute ist das neue Album von Jon Fratelli mit dem Namen Bright Night Flowers erschienen und ich habe es gerade komplett durchgehört.

Auf Bright Night Flowers sind Lieder zu hören, die wie enge Freunde für mich sein werden. Der unfassbar vielseitige Jon Fratelli schafft es, den Liedern ein so passendes Zuhause zu geben, wie ich es selten gehört habe. Und dann diese wundervollen Streicher-Arrangements … An einigen Liedern hat er mehrere Jahre gearbeitet, was zeigt, wie wichtig ihm diese waren. Für mich ein absolut herausragendes Album und das Beste, was ich seit langer Zeit gehört habe.

Jon Fratelli - Bright Night Flowers

Heute  Vormittag habe ich mir Zeit genommen, um dieses Album ganz bewusst von vorne bis hinten durchzuhören. Und nichts anderes nebenbei zu machen. Ich habe mir eine gemütliche Ecke in der Wohnung gesucht, mir einen Tee gemacht, meine Augen zugemacht und wollte einfach nur die Musik wirken lassen.

Die Musik hat gewirkt. Und wie.

Gerade bin ich von einer großen Glückseligkeit durchflutet.

Warum schreibe ich dir das alles?

Weil ich dir den Tipp geben möchte, das bewusste Hören eines ganzen Albums auch mal auszuprobieren. Ich weiß, dass es in Zeiten von Playlists, Radio und Smartphone nicht üblich ist, einem Album so viel Aufmerksamkeit zu widmen. Aber probiere es mal aus!

Suche dir ein Album heraus, das du gerne von vorne bis hinten hören möchtest und dann nimm dir die Zeit, die du brauchst, lass dich nicht stören und genieße die musikalische Reise.

Viel Freude dabei!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.