Das letzte Mal

Das letzte Mal
Bildquelle: Markus Peters

Ein Becher Tee steht vor mir.

Herrlich duftend.

Plötzlich habe ich einen ungewöhnlichen Gedanken:

Wie würde ich diesen Becher Tee trinken, wenn ich wüsste, dass es mein letzter Becher Tee wäre?

Die wahrscheinliche Antwort:

Sehr bewusst.

Ich würde den Becher mit beiden Händen umfassen, um die Wärme des Bechers auf meine Hände zu übertragen. Ich würde ganz genau auf seine leuchtende Farbe achten, das wohlige Gefühl des heißen Tees in meinem Mund wahrnehmen und dabei die verschiedenen feinen Nuancen des Geschmacks ganz bewusst genießen.

Als ich den Gedanken weiter spann, fragte ich mich, wie mein Leben wohl aussähe, wenn ich alles im Bewusstsein des „letzten Mals“ tun würde.

Der letzte Becher Tee, das letzte Mal in der Sonne spazieren gehen, das letzte Mal Gitarre spielen und singen, das letzte Mal einen bestimmten Menschen in den Arm nehmen …

Wie schön wäre dann ein normaler Wintertag?

Wie schön wäre es dann, Sonnenstrahlen auf der Haut zu spüren und mit der Hand über das Gras zu streichen?

Wie schön wäre es dann, einen Nachmittag mit einem lieben Menschen zu verbringen?

Was würde ich nahestehenden Menschen sagen? Welche Dinge, die ich eigentlich fühle, aber nicht sage, schwirren in mir herum?

Wie klein wären dann große Sorgen?

Wären meine Tage dichter, meine Erlebnisse intensiver und die Momente wertvoller und würde ich dann mehr zu dem werden, der ich wirklich bin?

Wie schön wäre es dann, einen Becher Tee zu trinken?

Und wie sähe das Ganze bei dir aus?

Probiere es doch mal aus.

Nur eine Stunde lang. Oder falls du ganz verrückt bist: Einen ganzen Tag lang.

Lebe eine kurze Zeit mit dieser Haltung.

Lebe und handle in dem Bewusstsein, dass du nie weißt, ob du noch einmal die Chance bekommst, die aktuelle Handlung zu wiederholen.

Als Inspiration zu dieser Thematik kann ich dir den Film „Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie“ (2017) sehr empfehlen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.