ARBEIT – Welche Definition würdest du wählen?

Welche Definition würdest du wählen?
Bildquelle: Pixabay

Der bekannte deutsche Philosoph Richard David Precht schreibt:

Zu arbeiten, etwas zu gestalten, sich selbst zu verwirklichen, liegt in der Natur des Menschen. Von neun bis fünf in einem Büro zu sitzen und dafür Lohn zu bekommen nicht.

Dieses Zitat passt gut zum Thema, denn ich möchte dir jetzt zwei Definitionen des Begriffs Arbeit zeigen.

Legen wir direkt los.

Definition 1: Menschen, die arbeiten, sind Händler, die ihre Arbeitsleistungen gegen Geld tauschen.

Definition 2: Menschen, die arbeiten, tun etwas, das ihr eigenes Leben erfüllt und das für sie sinnstiftend ist.

Jetzt habe ich ein paar Fragen, die du für dich selbst einmal beantworten solltest. Bitte nimm dir kurz Zeit und denke über jede Frage kurz nach, bevor du sie beantwortest.

Welche der beiden Definitionen gefällt dir besser?

Welche Definition ist für dich schlüssiger? Wieso?

Welche Definition ist gesellschaftlich anerkannter?

Welche  Definition ist humaner?

Nach welcher Definition arbeitet du? Warum?

Bist du wahrhaft zufrieden mit deiner jetzigen Arbeit, so dass sie, egal wie du „Arbeit“ definierst, dich erfüllt und für dich sinnvoll ist?

Wenn ja, dann freut mich das wirklich für dich.

Wenn nein, was hält dich davon ab, etwas an deiner Situation zu verändern?

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.