• Gitarrenkurs
  • Ukulelenkurs (in Planung)
  • E-Gitarrenkurs für Akustikgitarre (in Planung)

Gitarrenkurs

  • Anmeldung: moin@martenthreepwood.de

Willkommen in meiner kleinen Gitarrenschule. Ich freue mich sehr, dass du da bist. 

Ich bin Gitarrenlehrer, Autor, Liedermacher und Lehramtsstudent  an der Europa-Universität-Flensburg. Durch meine jahrelangen Tätigkeiten als Gitarrenlehrer an verschiedenen Schulen und im privaten Bereich konnte ich viele wertvolle Erfahrungen sammeln, die ich jetzt in komprimierter Form gerne weitergeben möchte.

Mit dem Gitarrespielen anzufangen war für mich rückblickend die wahrscheinlich beste Idee meines Lebens. Auch nach 15 Jahren zieht mich dieses Instrument immer noch so an, als hätte ich erst gestern damit angefangen.

Falls du noch mehr über mich erfahren möchtest, kannst du hier mehr lesen.

Der Gitarrenunterricht findet in einer Gruppe  von 3-6 Teilnehmerinnen und Teilnehmern statt.

Ich selbst habe das Gitarrespielen auch in einer Gruppe gelernt. Durch die entstandene Gruppendynamik war es damals der ideale Unterricht für mich. Im Laufe der Zeit habe ich auch als Lehrer die Vorteile dieser Unterrichtsform durch vielerlei Erfahrung schätzen gelernt.

Der Kurs beinhaltet 10 Unterrichtsstunden, die wöchentlich stattfinden und immer 60 Minuten lang sind. Termine, die ich nicht wahrnehmen kann oder an denen der Großteil der Gruppe verhindert ist, werden natürlich nachgeholt. Individuelle Absprachen (Findet der Unterricht in den Ferien/an Feiertagen statt?) erfolgen innerhalb der Gruppe.

Im ersten Kurs legen wir das Fundament für ein sauberes und fehlerfreies Gitarrenspiel. Du lernst die wichtigsten Theoriekenntnisse, Techniken und Akkorde kennen. Es handelt sich um einen sehr praktisch orientierten Kurs, was bedeutet, dass wir sehr schnell anfangen, Lieder (ohne Noten) zu begleiten und Musik zu machen. In meinen Kursen wird auch von Anfang an gerne und viel mitgesungen.

Falls du nach dem ersten Kurs weitermachen möchtest, bauen wir in den weiteren Kursen auf dem vorhanden Wissen und Können auf. Hier zeige ich dir, was du alles aus den gegriffenen Akkorden rausholen kannst und bringe dir zum Beispiel wichtige Zupf- und Anschlagstechniken bei.

Der Kurs findet in Flensburg statt. Sollte es aus organisatorischen Gründen jedoch sinnvoll sein, den Kurs an einem anderen Ort stattfinden zu lassen, wäre dies auch möglich.

Es wird einen festen Wochentag und eine feste Uhrzeit für den Kurs geben.

Wann der Kurs stattfindet, richtet sich nach den aktuell frei verfügbaren Plätzen und auch nach den anderen Gruppenteilnehmern.

Bei Interesse mache ich dir ein paar Terminvorschläge und du schaust einfach, wie es dir am besten passt.

Ein Kurs kostet 100 € pro Person.

Handelt es sich um spezielle Kurse (z. Bsp. Kurse für Erzieher-/innen) kostet der Kurs 120 €.

Der Preis bezieht sich auf einen Kurs mit insgesamt 10 Unterrichtstunden.

Ja. Es ist wichtig, dass du die Gitarre immer griffbereit bei dir zu Hause stehen hast, damit du auch die Kursinhalte üben kannst.

Für den ersten Kurstag brauchst du nur deine Gitarre. Was du sonst noch an Equipment (z. B. Stimmgerät) brauchst, besprechen wir bei der ersten Stunde. Bitte kaufe nicht einfach alles auf eigene Faust.

Der Gitarenkurs ist für Akustikgitarren ausgelegt. Aber alles, was du in meinem Kurs lernst, kannst du selbstverständlich später auf die E-Gitarre übertragen.

Es ist übrigens nicht verkehrt, den Grundstein mit einer Akustikgitarre zu legen, selbst wenn man später mal E-Gitarre spielen möchte. Falls du mehr darüber wissen möchtest, schreib mich gerne an.

Ich unterrichte alle Altersklassen. Dadurch entstehen manchmal Gruppen mit Teilnehmerinnen und Teilnehmer bunt gemischten Alters.

Die Kinderkurse sondere ich jedoch von den Kursen für die Erwachsenen ab.

Ja, wenn du schon Vorkenntnisse hast, ist es möglich, einen der Aufbaukurse zu belegen. Allerdings müssen wir dann vorher einmal in Kontakt treten, damit wir absprechen können, welcher Kurs für dich in Frage kommt.

Klar, ich gebe dir gerne ein paar Infos und Tipps zum Gitarrenkauf, damit du keinen Fehlgriff machst.

Schreib mich doch mal an: moin@martenthreepwood.de

Da ich diese Frage oft gestellt bekomme, habe ich sie hier einmal mit aufgenommen.

Die Antwort auf die Frage ist ein ganz klares NEIN.

Es ist nie zu spät, mit dem Gitarrespielen anzufangen. Warum auch? Es ist nie zu spät, um mit irgendetwas anzufangen. Die einzigen Voraussetzungen, um mit dem Gitarrespielen anfangen zu können, sind Neugier und Freude.

Auf geht’s! : )

Dann schreib mir gerne eine Mail: moin@martenthreepwood.de

Ukulelenkurs

Dieser Kurs ist in Planung …

E-Gitarrenkurs für Akustikgitarre

Dieser Kurs ist in Planung …

Scroll to Top